Neubau Regenüberlaufbecken 213 Würzburg

Zum Schutz des in unmittelbarer Nähe liegenden Vorfluters, wurde der Bau eines Regenüberlaufbeckens mit einem Rückhaltevolumen von 470 m³ notwendig. Art und Umfang der Baumaßnahme erforderten eine Totalsperrung der Raiffeisenstraße. Nach Herstellung des RÜB als Zweikammer Kastenprofiles im voraneilenden Gleitschienenverbau, wurde in einer runden Baugrube in verschiedene Richtungen Kanalverbindungen aus Stahlbetonrohren DN 1200 im unterirdischen Rohrvortrieb aufgefahren. Nach Herstellung von Anschluss- und Übergabeschächten aus Stahlbeton wurde die Straßenoberfläche neu gestaltet.

Typ

Neubau

Leistungen

Erd-, Kanal-, Stahlbetonarbeiten, Rohrvortriebsarbeiten

Besonderheiten

Aufrechterhaltung der Anfahrbarkeiten der anliegenden Geschäfte durch mehrere zeitlich festgelegte Bauabschnitte

Jahr

2002

Bauvolumen

1.500.000 €

Auftraggeber

Entwässerungsbetrieb der Stadt Würzburg
Rotkreuzstraße 2a, 97080 Würzburg

Ansprechpartner

Herr Wallrapp, Tel. 0931 37-4102

Planung

Ing.-Büro Arz
Kühlenbergstraße 56, 97078 Würzburg
Raiffeisenstraße,
97080 Würzburg
Würzburg
Bayern

49.7983, 9.95021

Suche