Neubau Hospizgebäude Würzburg

Auf dem ca. 2.000 m² großen Areal werden sehr geräumige Zimmer errichtet, denen ein zweigeschössiger Baukörper mit Wohn- und Aufenthaltsräumen, sowie notwendigen Versorgungsräumen angeschlossen ist. Da das Bauwerk im Hochwasserbereich liegt, wurde der Keller in WU-Bauweise errichtet. Aufgrund des engen Terminplanes kamen Filigrandecken sowie Doppelfiligranwände zum Einsatz

Typ

Neubau

Leistungen

Rohbau-/ Erd- und Rohrverlegearbeiten

Besonderheiten

Keller aus WU-Beton
Doppelfiligranplatten im EG und OG

Wesentliche Massen

1.200 m³ Beton
130 to Betonstahl
300 m³ Schaumglasschotter

Jahr

2012

Bauvolumen

800.000 €

Auftraggeber

Stiftung Juliusspital Würzburg
Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg

Ansprechpartner

Herr Ebert (Geschäftsbereichsleiter), Tel. 0931 3930

Planung

GKP Architekten GmbH
Händelstraße 28, 97074 Würzburg
Friedrich-Spee-Straße 28
97072 Würzburg
Würzburg
Bayern

49.7791, 9.93628

Suche