Ersatzbau Hessenwaldschule Weiterstadt

Für den Neubau der Hessenwaldschule stehen Investitionen in Höhe von 22,5 Mio. Euro zur Verfügung. Der geplante Ersatzbau der Hessenwaldschule erstreckt sich auf eine Länge von 92 m und eine Breite von 62 m. Von Okt. 2013 bis 2016 wird der Neubau in zwei Bauabschnitte erstellt. Der Neubau umfasst 7.600 Quadratmeter mit Klassenräumen, naturwissenschaftlichem Bereich, einer Mensa sowie Außenanlagen mit rund 6.000 Quadratmetern. Esumfasst 3 pavillonartige Bauten, welche sich um eine Mitte gruppieren und im Zentrum stehen Gemeinschaftsbereiche wie Aula, Musikraum und Pausenhalle. Errichtet wird der Komplex als Stahlbetonskelettbau mit Deckenstärken von 32-45 cm. Die zentralen Einrichtungen im EG sowie die Haupttreppen werden in SB 4 ausgeführt.

Typ

Rohbau

Leistungen

Erd-, Kanal-, Beton- und Stahlbetonarbeiten

Besonderheiten

Sichtbetonklasse 4

Wesentliche Massen

8.000 m³ Beton
1.300 to Baustahl
3.000 m³ Erdaushub
ca. 900 m Entwässerungsarbeiten

Jahr

2015

Bauvolumen

3.200.000 €

Auftraggeber

Da-Di-Werk Eigenbetrieb Landkreis Darmstadt-Dieburg
Roßdörfer Straße 106, 64409 Messel

Ansprechpartner

Herr Hernandez (Wulf Arch.), Tel. 0711 24891775

Planung

Wulf Architekten
Breitscheidstraße 8, 70174 Stuttgart
Wolfsgartenallee 8, 64331 Weiterstadt
Weiterstadt
Bayern

49.9385, 8.62994

Suche