Elstermühlgraben u. Funkenburgbrücke

Offenlegung Elstermühlgraben u. Neubau Funkenburgbrücke:
Offenlegung des alten verrohrten Grabens im Schutze einer Bohrpfahlwand mit Stahlbetonvorsatzschale. Sohle aus Stahlbeton. Errichtung eines Brückenbauwerkes. Graben und Brücke mit Geländer, Lichtmasten und auskragenden Steganlage. Das Brückengeländer erhält eine Beleuchtung, ebenso wird eine Beleuchtung entlang des Grabengeländers errichtet. Asphaltarbeiten als Straßendecke inkl. Pflasterarbeiten Gehweg.

Typ

Ingenieurbau

Leistungen

Bohrpfähle, Stahlbeton, Erdbau, Stahlbau, Elektroarbeiten, Asphalt, Pflaster

Besonderheiten

Nassaushub im Graben, Unterwasserbeton, beengte innerstädtische Arbeitsbereiche

Wesentliche Massen

ca. 11.000 to Erdaushub
ca. 1.050 cbm Unterwasserbeton
ca. 150 to Stahl
ca. 230 m Geländer
ca. 1.600 lfm Bohrpfähle

Jahr

2018

Bauvolumen

2.800.000 €

Auftraggeber

Stadt Leipzig, vertreten durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer

Planung

Eco Systems Dresden/ Bit
Thomasiusstr., 04105 Leipzig
Leipzig
Sachsen

51.3417, 12.365

Suche