08.11.2019

Spatenstich an der Universität in Gießen am 8. November 2019

An der Justus-Liebig-Universität Gießen entsteht der Neubau des kulturwissenschaftlichen Graduiertenzentrums.

 

Im Neubau mit einer Gesamtnutzfläche von rund 2.000 Quadratmetern werden künftig 200 Personen an flexibel buchbaren Desk-Sharing-Arbeitsplätzen untergebracht.

 

Die Landesregierung finanziert den rund 14 Millionen Euro teuren Neubau aus dem hessischen Hochschulbauprogramm HEUREKA. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für die zweite Jahreshälfte 2021 geplant. 

 

OTTO HEIL führt die Rohbauarbeiten über ca. 1,6 Mio. Euro netto aus.

 

 

 

Zurück

Unsere Referenzen

deutschlandweit auf einer Karte

karte
Sehen Sie mehr