11.05.2017

Nanostrukturierte Filme (IZNF) feiert Richtfest am 11. Mai 2017

Richtfest des Interdisziplinären Zentrums für nanostrukturierte Filme (IZNF) der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg am

11. Mai 2017.

 

Ab Ende 2018 sollen mehr als 200 Wissenschaftler und Doktoranden auf dem Gebiet der Nanotechnologien forschen. „Auf mehr als 4.600 Quadratmetern verteilt auf vier Ebenen bauen wir hier hochmoderne Chemie- und Physiklabore, Reinräume sowie Büros und Konferenzräume, so Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann.

 

Absolutes bauliches Highlight sind die klimakonstanten Messräume, in denen die bis zu acht Tonnen schweren, aber hochsensiblen Großgeräte und Mikroskope stehen.

 

OTTO HEIL führt bis August 2017 die Rohbauarbeiten mit einem Netto-Bauvolumen von 4,2 Mio. Euro aus.

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Dieter Zeitler, Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg

Zurück

Unsere Referenzen

deutschlandweit auf einer Karte

karte
Sehen Sie mehr